0
Holzfiguren, natur - Kay Bojesen
„Jede Linie sollte lächeln“, fand Designer Kay Bojesen. Dass uns seine kleinen Holzkreaturen zum Lächeln bringen, so viel ist klar. Zwischen 1935 und 1957 rief der dänische Designer eine ganze Tierfamilie ins Leben, die bis heute um die Wette schmunzelt.
ab 40,– € *
Waldshut + Tiengen
Holzfiguren, lackiert - Kay Bojesen
„Jede Linie sollte lächeln“, fand Designer Kay Bojesen. Dass uns seine kleinen Holzkreaturen zum Lächeln bringen, so viel ist klar. Zwischen 1935 und 1957 rief der dänische Designer eine ganze Tierfamilie ins Leben, die bis heute um die Wette schmunzelt.
ab 89,– € *
Singvogel - Kay Bojesen
Es ist erstaunlich, wie sich die unterschiedlichen Farbvarianten auf die Ausstrahlung der hölzernen Singvögel auswirken. Von Rosendahl produziert, sind die Tiere nach den engsten Familienmitgliedern des Designes Kay Bojesen benannt.
ab 79,– € *
Waldshut
Holzfigur Affe - Kay Bojesen
Ein Spielzeug, ein Sammlerstück oder doch ein Designklassiker? Dieser Affe lässt sich in keine Schublade stecken. Vom dänischen Kunsthandwerker Kay Bojesen entworfen, ist der kleine Schmunzler wohl der bekannteste Vertreter aus Bojesens Tier-Kollektion.
ab 74,– € *
Waldshut + Tiengen
Holzfiguren "Unzertrennliche" - Kay Bojesen
Diese zwei Vögelchen sind einer afrikanischen Papageien-Art nachempfunden, die stets im Doppel auftreten und den Spitznamen „Lovebirds“ tragen. Das Pärchen ist Teil der Tierfamilie aus Holz, die Designer Kay Bojesen zwischen 1935 und 1957 ins Leben rief.
105,– € *
Waldshut