0
Drehhocker LC8
Der LC8 Hocker überzeugt in unterschiedlichen Anwendungen und mit hoher Funktionalität. Als eine Version des „fauteuil tournant“ (Drehstuhl), nur ohne Rückenlehne, bietet er Flexibilität verpackt mit enormen Komfort.
ab 1.255,– €
Tisch LC6
Der LC6 Esstisch ist ein Meisterstück das aus der Zusammenarbeit der Ikonen Le Corbusier, Jeanneret und Perriand entstanden ist. Der Entwurf des Tischgestells geht auf 1928 zurück, dazu wurden unter anderem ovale Profile der Luftfahrt übernommen.
ab 3.588,– € *
Sofa LC2
Kann man sich einen profunderen und komfortableren Repräsentanten der Bauhaus-Ära vorstellen als das Sofa Cassina LC2 von Le Corbusier?
ab 7.384,– €
Waldshut
Sessel LC1
Der Le Corbusier Sessel LC1, produziert von Cassina, stammt aus einer Kollektion avantgardistischer Möbel, die Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand Ende der 1920er Jahre entwickelten.
ab 2.517,– € *
Stuhl LC7
Der 1927 von Charlotte Perriand für ihre Wohnung entworfene Drehstuhl wurde erstmals 1928 beim Salon des Artistes Décorateurs und 1929 während des Salon d'Automne als Teil der von Le Corbusier, Jeanneret und Perriand co-signierten Kollektion ausgestellt.
ab 2.350,– €
Sofa LC3
as LC3 Sofa - ein profunder und komfortabler Repräsentant der Bauhaus-Ära. Farbe, Form und Material in den von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entworfenen Wohngegenständen. Drei Aspekte, die Cassina gründlich untersucht.
ab 8.336,– €
Sessel LC2
Ein weiterer Klassiker, der Designgeschichte geschrieben hat. Der auf 1928 zurückgehende Entwurf ist der Archetyp des modernen Sessels LC2. Die sorgfältige Trennung des umschließenden Gestells von den innen angeordneten Kissen unterstreicht die Ästhetik.
ab 5.010,– €
Sessel LC3
Farbe, Form und Material in den von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entworfenen Wohngegenständen. Drei Aspekte, die Cassina gründlich untersucht und deutlich in dem LC3 Sessel wiederzuerkennen sind.
ab 4.903,– €
Méridienne LC3
Die LC3 Serie - ein profunder und komfortabler Repräsentant der Bauhaus-Ära. Farbe, Form und Material in den von Le Corbusier, Pierre Jeanneret und Charlotte Perriand entworfenen Wohngegenständen. Drei Aspekte, die Cassina gründlich untersucht.
4.427,– €
Liege LC4
Dieser Entwurf von 1928 wurde erst 1965 mit Cassina richtig berühmt. LC4 ist die ultimative Chaiselongue: die Form verspricht Entspannung pur. Dieser Stuhl entstand aus dem Wunsch der drei Designer, den Menschen in den Mittelpunkt der Entwürfe zu setzen.
ab 4.355,– € *