0
USM Haller Tisch
Der Tisch von USM. Rechteckig, mit verchromtem Gestell und mit drei verschiedenen Tischplatten wählbar.
ab 918,– € *
Nes Table
Wer mit dem Laptop lieber auf dem Sofa, als am Schreibtisch arbeitet, findet mit dem Nes Table einen idealen Mitbewohner. Seine Tischplatte ermöglicht ein flexibles, ergonomisches Arbeiten, dank stufenlos verstellbarer Tischplatte.
649,– € *
Tiengen
Drehstuhl Mr. Square
Mr Square, ein durchdachter Stuhl, auf dem man bequem sitzt und der auch noch gut aussieht. Mit Tiefenfederung und Gasfeder, höhenverstellbar und mit seinen Rollen ziemlich beweglich. Ein unkomplizierter, cooler Zeitgenosse.
528,– € *
Uten.Silo
Auf sympathische Art und Weise sorgt Uten.Silo an verschiedensten Orten für Ordnung. Mit Klammern, Hacken und Behältern in verschiedenen Größen schafft es Stauraum für vielerlei Dinge des Alltags. Erhältlich in zwei Größen.
ab 289,– €
Wandsekretär Twofold
Twofold ist ein Verwandlungskünstler. Mit einer Handbewegung lässt es sich vom schlichten Bücherregal in einen funktionalen Wandsekretär verwandeln.
ab 356,– € *
Drehstuhl Oxford Premium
Minimalistisch einfach und doch sehr Prestige. Der für den Lehrkörper des St. Catherines College in Oxford entworfene Drehstuhl ist ein Meisterwerk Arne Jacobsens. Dieser Ursprung war für den Oxford Stuhl aus 1965 namensgebend.
ab 2.305,– €
Regal Read
Read von Montana bietet eine wunderbare Stauraummöglichkeit für Bücher oder Lieblingsdinge. In sechs Farben wählbar, Korpus mit 24 Fächern auf gleichfarbig lackiertem Sockel – entworfen von Peter J. Lassen.
2.839,– € *
Container Office Cabinets Basic
Verschließbarer Rollcontainer mit drei gleich großen Schubladen und einem in der obersten Schublade integriertem Ablagesystem für Schreibwaren. Erhältlich in weiß, graphit- und mittelgrau. Eine Kippsicherung sorgt für festen Stand.
388,– € *
Tisch Modellserie S 285
Die Tischserie S 285 von Marcel Breuer aus dem Jahre 1935 ist ein wichtiges Stück des Zeitgeschichte und des Bauhauses. Das tragende Gestell besteht aus einer geschwungenen Linie, die durch klare Formen geprägte Elemente scheinen darin zu schweben.
ab 4.474,– €
Lobby Chair ES 105
Seinen Namen hat der Lobby Chair, weil Charles und Ray Eames ihn 1960 für die Lobby des Time Life Buildings in New York entwarfen. Später entstanden die Versionen für Arbeitsplätze und Konferenzräume.
ab 5.520,– € *