0
Drehstuhl Rookie
Der Studiostuhl Rookie ist von Konstantin Grcic als unkonventionell simpler Stuhl entworfen worden. Mit wenig Einstellungsmöglichkeiten bietet er ein angenehmes Sitzgefühl.
ab 399,– €
Drehstuhl Form
Die Entwicklung eines Drehstuhls aus der Form-Serie ist die logische Konsequenz aus dem Erfolg dieser Produktfamilie. Das Drehgestell gibt dem Modell einen exklusiven Charakter.
ab 445,– €
Drehstuhl About A Chair AAC 50
Designer Hee Welling beweist mit seinem About A Chair AAC50, dass Bürostühle nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch auf ganzer Linie überzeugen können.
475,– €
Drehstuhl About A Chair AAC 52
Designer Hee Welling beweist mit seinem About A Chair AAC52, dass Bürostühle nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch auf ganzer Linie überzeugen können.
ab 499,– €
Drehstuhl Eames PSCC
Der Bürostuhl PSCC zählt zu den bekannten Eames Designklassikern der modernen Zeit. Zudem ist er durch seine Sitzschale der erste seriell gefertigte Kunststoffstuhl der Möbelgeschichte.
509,– €
Drehstuhl Mr. Square
Mr Square, ein durchdachter Stuhl, auf dem man bequem sitzt und der auch noch gut aussieht. Mit Tiefenfederung und Gasfeder, höhenverstellbar und mit seinen Rollen ziemlich beweglich. Ein unkomplizierter, cooler Zeitgenosse.
528,– € *
Drehstuhl Kevi 2533
Kevi als klassischer Vertreter einer zeitlosen Idee: Je besser du sitzt, desto mehr schaffst du. Mit seinen berühmten Doppelrollen von Jørgen Rasmussen ist er mit einem gepolstertem Sitz erhältlich.
723,– € *
Drehstuhl Allstar
Allstar ist kein klassischer Bürodrehstuhl - das soll er auch nicht sein. Als Konstantin Grcic ihn 2014 für Vitra entwarf, wollte er vor allem ein Möbel schaffen, das Wohnlichkeit ausstrahlt - gleichzeitig aber alle notwendigen Funktionen integriert.
ab 743,– € *
Drehstuhl Seesaw
Für mehr Bewegung am Schreibtisch sorgt Drehstuhl Seesaw von Peter Horn. Sein innovativer Aufbau ermöglicht leichtes Wippen, das einer ungesunden statischen Sitzposition entgegenwirkt.
750,– € *
Bürodrehstuhl ID Mesh
Der ID Mesh Bürostuhl von Antonio Citterio ermöglicht durch seine unzähligen Zusammenstellungen verschiedenste Kombinationen und Individualisierungen. Seine Rückenlehne gleicht einem Netz, das technische Transparenz als auch Leichtigkeit verkörpert.
787,– € *
  1. 1
  2. 2
  3. 3