0

Lobby Chair ES 105

Seinen Namen hat der Lobby Chair, weil Charles und Ray Eames ihn 1960 für die Lobby des Time Life Buildings in New York entwarfen. Später entstanden die Versionen für Arbeitsplätze und Konferenzräume.

Lieferzeit: 6 - 8 Wochen **

Artikel zurzeit nicht ausgestellt.

Hersteller Vitra
Designer Charles und Ray Eames

Charles Eames, geboren 1907 in St. Louis, Missouri, eröffnete 1930 sein eigenes Architekturbüro. Ray Eames, geboren 1912 in Sacramento, Kalifornien, studierte Malerei bis sie sich 1940 an der Cranbook Academy of Art immatrikulierte, wo sie Charles kennlernte, der dort seit Kurzem Leiter der Abteilung für Industriedesign war. Das Paar heiratete 1941 und zog nach Los Angeles, wo sie gemeinsam an ihren Möbelentwürfen arbeiteten, von denen viele in die Designgeschichte eingegangen sind. Während Charles den technischen Teil im Blick hatte, war es Ray, die aufgrund ihrer Ausbildung den künstlerischen Part übernahm.

Das Konstruktionsprinzip des Lobby Chairs ähnelt dem des Lounge Chairs. Drei einzelne Polsterteile werden durch Seitenteile verbunden und bieten so höchsten Komfort.

Design Ray & Charles Eames 1960

Technische Daten

  • regulierbare Rückneigemechanik
  • drehbar
  • stufenlos durch Gasfeder höhenverstellbar
  • mit Armlehnen

Material

  • Bezug Leder
  • Gestell verchromt
  • Filzgleiter für harte Böden (Standard)
  • Kunststoffgleiter für weiche Böden (bitte bei Bestellung angeben)

Maße

  • B 75  T 74,5  H 78  SH 36,5 cm

Die Abbildungen zeigen noch weitere Produkte und Dekorationen, diese sind nicht im Preis enthalten. Bei bildlicher Darstellung der Stoffe und Leder kann es zu Farbabweichungen kommen. Viele weitere Lederfarbe sind bestellbar. Es gibt zusätzlich einen Konferenzsessel und Drehstuhl mit Rollen. Wir beraten Sie gerne!