0
Hocker ST04 Backenzahn
Hocker Backenzahn ist als ikonisches Erkennungszeichen von e15 weltbekannt. Eine Mulde in seiner Holzfläche sorgt für ein angenehmes Sitzerlebnis.
720,– € *
Waldshut
Hocker Pirkka
Der Pirkka Hocker war ursprünglich als Sitz gedacht, um sich nach dem Saunagang abzukühlen. Der Hocker ist in zwei Höhen erhältlich und gehört zu der Kollektion von Hockern, Stühlen und Tischen.
ab 508,– € *
Hocker Sgabillo
Sgabillo ist eine Reedition des bekannten Ulmer Hockers, der 1954 von Max Bill entworfen wurde. Ursprünglich ausschließlich für die Studenten der Ulmer Hochschule für Gestaltung erdacht, ist er heute als funktionaler Designklassiker weltbekannt.
400,– € *
Rotierender Sessel Spun
Der Spun Kreiselsessel macht einfach gute Laune - Kreiseln, Schaukeln und wenn es sein muss, auch stillsitzen, ist erlaubt. Und wenn Spun wirklich mal unbenutzt im Raum steht, wirkt er so ästhetisch wie eine Skulptur.
446,– € *
Cork Family
Massiver Kork, einfach nur gedrechselt. Eine Idee von Jasper Morisson in Kooperation mit Vitra . In drei Varianten lädt das Naturmaterial, zum Hocker geformt, zum Verweilen ein.
395,– € *
Tiengen
Pouf Echo
Die Echo Poufs sind in drei Größen bestellbar. Der zurückhaltend schlichte Entwurf ist universell einsetzbar: Zuhause als Ergänzung zu Sessel und Sofa, im Kinderzimmer oder in Bürolandschaften.
ab 549,– €
Hocker Pal
Der dreibeinige Hocker Pal lässt sich platzsparend stapeln. Pal ist leicht, einfach zu verstauen und immer verfügbar, wenn zusätzliche Sitzgelegenheiten erforderlich sind. Aber auch als Solitär ist er ein wahrer Hingucker.
360,– €
Drehhocker Mr. Round
So ein rollender und mittels Gasfeder höhenverstellbarer Hocker ist ein praktischer Allrounder. Formal schlicht und schön von Alexander Seifried 2015.
288,– € *
Hocker HT
Nehmen Sie Platz auf Objekten, die ebenso bequem wie schön sind. Bei den Hockern verbindet sich Solides mit Transparentem zu einem interessanten Gestaltungsrhythmus – für die unterschiedlichsten Nutzungsbereiche.
ab 260,– €
Stool-Tool
Der Stool-Tool von Konstantin Grcic wirkt im Raum wie eine Skulptur und ist dabei vielseitig nutzbar. So sind verschiedene Sitzpositionen möglich oder auch der Gebrauch als Arbeits- und Ablagefläche.
249,– € *
Tritthocker Dais
Dais ist Tritt, Beistelltisch und Hocker zugleich. Während andere Trittleitern lieber nach dem Gebrauch wieder verstaut werden, bleibt Dais im Raum und macht sich als Beistelltisch oder Hocker nützlich.
275,– € *
Hocker Kya
Als Vorlage dieses Designs diente der Reitersattel. Die prägnante Doppelnaht verbindet Lederzuschnitte mit handwerklicher Finesse. Sitzen kann man ganz klassisch oder rittlings, was zur Änderung der Sitzposition einlädt und die Wirbelsäule erfreut.
368,– € *
Pouf Circus Velour
Circus besteht aus zwei verschiedenen Schaumstofffüllungen: Einem harten Schaum, um die Form am unteren Teil zu bewahren und einem weicheren an der Oberseite, der einen großartigen Sitzkomfort bietet.
ab 455,– €
Pouf Club Lounge
Die Canvas-Bezüge der Club-Serie sind in drei Farben erhältlich: Schwarz, Dunkelgrün und Beige. Der Pouf ist das kleinste Element der Serie von den Designern Rune Krøjgaard und Knut Bendik Humlevik.
99,– € *
Hocker 60 schwarz/weiß
Der dreibeinige Klassiker von Alvar Aalto ist in komplett schwarz oder weiß lackiert erhältlich.
240,– € *
Ulmer Hocker
Ein Stück Design aus der eigenen Schreinerwerkstätte – Max Bill fertigte den Ulmer Hocker für die Studenten der Hochschule für Gestaltung in Ulm. Erhältlich in Fichten-, Birkenholz oder Amerkanischem Nussbaum.
ab 236,– € *
Waldshut
Pouf Shade
Der handgefertigte Pouf strahlt Ruhe und Gemütlichkeit aus. Die besonderen Farbzusammenstellungen wirken im Ensemble, aber auch als Solitär ergänzen sie die jeden Raum auf eine ganz besondere Art und Weise.
ab 607,– € *
Sitzelement Club Lounge Square
Das Sitzkissen der Club-Serie ist die passende Ergänzung zum Club Sessel und Pouf. Aber auch als Solitär schafft es eine lässige Loungeatmosphäre.
249,– € *
Butler Tritthocker
Eine Trittleiter kann ganz funktionell aussehen und in der Besenkammer versteckt werden, wenn Sie nicht benötigt wird oder sie dient gleichzeitig als Hocker, Beistell- oder Nachttisch - so wie der wunderschöne Stufentritt Butler von Shane Sneck.
259,– € *
Hocker Bovist
Liebevolle Stickereien, eine bunte Farbwelt und verschiedene Stoffe machen den Hocker Bovist zu einem reizvollen Begleitstück. Die Designerin Hella Jongerius ist genau dafür bekannt – Farben und Oberflächen gekonnt in Szene zu setzen.
655,– € *
Butterfly Stool
Der elegante Butterfly Hocker bringt exotisches Flair in jedes Wohnambiente. Seine sanft geschwungene Silhouette soll an den Flügelschlag eines Schmetterlings erinnern. Designer Sori Yanagi hat ihn bereits 1954 kreiert.
ab 589,– € *
Eames Elephant small
Die Figur des Elefanten nach Charles und Ray Eames nur noch kleiner. Produziert von Vitra, bietet sich der Eames Elephant small für Dekorationszwecke und als Kinderspielzeug an.
89,– € *
Waldshut
Drehhocker LC8
Der LC8 Hocker überzeugt in unterschiedlichen Anwendungen und mit hoher Funktionalität. Als eine Version des „fauteuil tournant“ (Drehstuhl), nur ohne Rückenlehne, bietet er Flexibilität verpackt mit enormen Komfort.
ab 1.255,– €
Hocker Mera
Zu der Mera-Beistelltisch-Kollektion gehört auch dieser kleine Hocker in ähnlichem Design. Seine Platte ist aus gedrehter Räuchereiche gefertigt. Sie kann mit zwei verschiedenen Untergestellen kombiniert werden.
1.150,– € *
Hocker Tabouret Berger
Der Hocker Tabouret Berger wurde erstmals in Tokyo anlässlich der „Synthèse des Arts“ Ausstellung 1955 gezeigt. Diese Version ist der niedrigste Hocker, der eine stilisierte Version des Melkschemels eines Schäfers ist, daher stammt auch sein Name.
ab 559,– €
Waldshut
Pouf Five
Das norwegische Designer-Duo Anderssen & Voll hat mit Pouf Five ein zeitloses Design-Objekt geschaffen, das in Form und Fertigung die klassische skandinavische Geradlinigkeit widerspiegelt.
895,– € *
Bodenkissen Badawi
Die Badawi Pillows von Walter Knoll atmen den Hauch traditioneller Sitzkultur. Aus den handgeknüpften Teppichen von Walter Knoll gestaltet, entstehen individuelle Settings für maximale Individualität.
ab 2.246,– € *
Pouf Anna
Dieser modisch inspirierte Entwurf von Anne Lorenz macht als Accessoire, Sitz- und Ablagegelegenheit eine gute Figur. Gerade auch mit Faltenwurf.
ab 978,– € *
Hocker oder Beistelltisch Sag
SAG kann als Hocker oder Beistelltisch genutzt werden. Besonders das Untergestell des Designobjekts fällt ins Auge. Es besteht nicht aus vier tragenden Säulen, sondern aus einem geschwungenen Ganzen, das an ein weich fallendes Stück Stoff erinnern soll.
ab 301,– €
Hocker Herrenberger niedrig
Die niedrige Version des Herrenberger Hockers ergänzt die Serie. Funktional und zeitlos ist das Design.
ab 288,– € *
Centro Stool
Centro funktioniert sowohl als Hocker als auch als Fußschemel. In Kombination mit dem passenden Tablett verwandelt sich Centro auch in einen kleinen Beistelltisch und ist damit der perfekte Begleiter für den Acapulco Chair.
219,– € *
Hocker Spring
Der "Kippelhocker" aus der Feder der Designer Federic Sonnenberg und Lukas Semmler lässt einen bestimmt nicht ruhig sitzen. Die Federstahlstäbe können sich bei Belastung biegen und sorgen so für ein dynamisches Sitzen.
ab 458,– € *
Hocker Baby Rocket
Der Baby Rocket Hocker ist eine unverwechselbare Version des Originals von Eero Aarnio aus dem Jahre 1955.
ab 256,– € *
Little Tom Hocker
Little Tom passt perfekt zu Sessel H 57 von Herbert Hirche. Zum Füße hochlegen und entspannen, oder als zusätzliche Sitzgelegenheit perfekt geeignet.
780,– € *
Hocker Dr.Ed
Der Rollhocker Dr.Ed ist ein treuer Begleiter im Büro oder zu Hause. Auffallend ist das besondere Gestell mit den schlichten Industrierollen.
458,– € *
Hocker Isanka
Der Hocker aus der Isanka Kollektion wird schnell zum unentbehrlichen Begleiter von Sofa oder Sessel. Ob angepasst an vorhandene Farben oder als Unikat - die vielen Kombinationsmöglichkeiten bieten eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.
ab 2.710,– €
Pouf Oslo
Die Pouf-Variante der Oslo-Kollektion von den Designern Torbjørn Anderssen und Espen Voll ist ein großer, bequemer Hocker, der gut für sich steht, aber auch als Ergänzung in einer Sitzgruppe schön zur Geltung kommt.
1.195,– € *
Kluwen Sitzobjekt
Das fragil anmutende Sitzobjekt KLUWEN aus vernieteten Holzringen in Esche und Eiche überrascht durch seine Stabilität und Bequemlichkeit. Mark Braun hat dieses außergewöhnliche Sitzmöbel für Raumgestalt entworfen.
ab 1.340,– € *
Pouf Yam
Die Sitze der Yam Serie sind von einer einzigen, durchgehenden Naht eingefasst, die den weichen Übergang von Sitz und Korpus schafft.
ab 1.050,– € *
Hocker
Ein Designmöbel mit vielen Einsatzmöglichkeiten: der Hocker von Vitra bietet eine Sitzgelegenheit, überall dort, wo sie spontan gebraucht wird. Aber auch als Beistelltisch erweist er treue Dienste.
1.390,– € *
Hocker 60
Der dreibeinige Klassiker von Alvar Aalto passt in jedes Zimmer.
ab 213,– € *
Hocker Revolver, drehbar
Der Sitz ermöglicht eine 360° Drehung, auch wenn man es dem Hocker nicht ansieht. Der kleine Bruder des Revolver Barhockers ist denkbar für eine Vielzahl von Einsatzgebieten in öffentlichen wie in privaten Bereichen.
129,– € *
Elephant Stool
Ein origineller Mitbewohner mit vielen Qualitäten – der Elephant Stool von Designer Sori Yanagi macht sich im Innen- sowie Außenbereich nützlich, ist leicht zu transportieren und stapelbar.
99,– € *
Kinderhocker Eames Elephant
Der Eames Elephant Hocker ist ein ikonisches Designobjekt, das nicht nur den Kindern viel Freude bereitet, sondern auch als dekoratives Objekt dem Eigenheim Charme verleiht. Wiedererkennungswert sind seine überdimensional großen Ohren.
ab 219,– € *
Tiengen
Sitz Sella
Alltagsgegenstände zu Design-Objekten machen – dafür sind die Brüder Castiglioni noch heute bekannt. Ihr robuster Wackelsitz Sella zählt zu den sogenannten „Ready Mades“, die mit ihrer extravaganten Optik in die Design-Geschichte eingegangen sind.
862,– € *
Hocker Mezzadro
Hocker Mezzadro ist ein in Team-Work entstandenes Projekt der Brüder Castiglioni. Seine Sitzschale entspricht einem Fiat-Traktorhocker, der freischwingend auf einer Stützstange befestigt ist. Das feurige Rot macht ihn zu einem absoluten Hingucker.
687,– € *
Hocker Giotto
Hocker Giotto ist ein Werk des Design-Studios DDL. Jonathan de Pas, Donato D'Urbino und Paolo Lomazzi kreieren mit Giotto einen Dreibeiner, der ideal als Sitzgelegenheit am Schreibtisch genutzt werden kann, sich aber auch als Klavierstuhl eignet.
662,– € *
Schwarzwaldhocker
Auffällig unauffällig ist der Schwarzwaldhocker von Raumgestalt. Doris Gassmann entwarf diese Sitzgelegenheit, die mit Schwarzwälder Bollenhut als gefilztem Kissen die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wunderbar als Hingucker.
292,– € *