0

Sessel Plywood LCW Kuhfell

Neben ungepolsterten Modellen brachte das Ehepaar die Eames auch mit Kuhfell bezogene Versionen. Die mit einem dünnen Polster unterlegten Fellbezüge führen zu einem Zugewinn an Sitzkomfort.

Lieferzeit: 6 - 8 Wochen

Artikel zurzeit nicht ausgestellt.

Hersteller Vitra
Designer Charles und Ray Eames

Das wohl berühmteste Ehepaar der Designgeschichte, Charles und Ray Eames, experimentierte jahrelang mit Schichtholz, um das doch recht starre Material den Formen des menschlichen Körpers besser anzupassen. Ziel war es, eine ergonomische Form zu entwickeln, die komfortables Sitzen möglich macht. Am Ende ihrer Versuche standen Sitz und Rückenlehne der „Plywood Group“ mit ihrem dezenten Schwung. Für zusätzlichen Sitzkomfort sind die einzelnen Elemente mit elastischen Gummischeiben, sogenannten shock mounts, am Gestell befestigt.

Charles Eames begann 1942 mit der Herstellung von Formsperrholzschienen für die United States Navy. Die Schienen verwendeten zusammengesetzte Kurven, um die Form des menschlichen Beines nachzuahmen. Die Erfahrungen mit dem Material schlugen sich in den Stuhlentwürfen nieder, die dank der Kombination von einer Sitzschale mit verschiedenen Untergestellen immer wieder anders wirkt.

Zur „Plywood Group“, die von Vitra produziert wird, gehören heute verschiedene Stühle, die jeweils über unterschiedliche Untergestelle und Sitzhöhen verfügen.

Design Charles und Ray Eames

Material

  • Gestell Esche natur (neu), Spiegelpolster Fell braun/weiß oder
  • Gestell Esche schwarz, Spiegelpolster Fell schwarz/weiß
  • Gleiter für harte oder weiche Böden bestellbar

Maße

  • B 56  T 61  H 68  SH 30 cm

Die Abbildungen zeigen noch weitere Produkte und Dekorationen, diese sind nicht im Preis enthalten.