0

Im Aktionszeitraum bis Ende April 2019 erhalten Sie auf ausgewählte Tecta Möbel aus der Bauhaus-Zeit 10 % Rabatt. Wir zeigen Ihnen gern weiteren, reduzierten Möbel.

Der Faltsessel D4 lässt den gesellschaftlichen Wandel von Kaiserreich zur Republik erkennen. Denn er repräsentiert nicht die Stellung des Besitzers, sondern dient dem Gebrauch durch die Nutzer. Ein Klassiker des Bauhausstils von Designer Marcel Breuer.
1.426,– € *
Als große Schwester der Tecta S41 zählt auch die S43 zu den Bauhaus-Klassikern unter den Kommoden und bietet mit neun Schubladen noch mehr Stauraum für die wichtigsten Unterlagen und Dinge, sodass Sie diese immer griffbereit zur Hand haben.
1.425,– € *
Anlässlich des Jubiläums der Gründung der berühmten Kunstschule vor 100 Jahren führen wir durch das Herz des Bauhauses: die Lehrwerkstätten. Aus dem vielen Interessanten wurden 100 Objekte für das Buch ausgewählt.
25,– € *
Waldshut
Damals wie heute ist dieser minimalistisch gehaltene Tisch noch immer modern und gleichzeitig zeitlos. Der K40 Tisch wurde 1927 von Marcel Breuer entworfen und ist somit ein original Bauhausmodell. Inspiriert von einem Lenker aus gebogenen Stahlstreben.
815,– € *
Entworfen von Marcel Breuer im Jahre 1924 zählt die Tecta S41 zu den Bauhaus-Klassikern unter den Kommoden und bietet mit sechs Schubladen Stauraum für die wichtigsten Unterlagen und Dinge, sodass Sie diese immer griffbereit zur Hand haben.
1.280,– € *