0
Die Sonnenliege Ninix mit Batyline-Bespannung ist eine sehr elegante und bequeme Liege mit verstellbarer Rückenlehne. Sie lässt sich leicht in eine bequeme Sitz- oder Liegeposition bringen und garantiert entspannte Stunden im Garten oder auf der Terrasse.
1.899,– €
Tiengen
Sonnenliege Riviera überzeugt mit ihrem durchdachten Design. Povl B. Eskildsen setzt bei seinem Entwurf auf Multifunktionalität und kreiert ein Möbel, das in drei Varianten genutzt werden kann.
1.499,– € *
Jean-Marie Massaud designte die Kollektion Springtime als Verbindung zwischen Natur und Innenraum. Die Sonnenliege Springtime überzeugt durch eine klare Formsprache und größtmöglichen Komfort.
4.430,– € *
Bitte zurücklehnen und entspannen, denn dafür wurde der Deck Chair Between Lines von Stine Weigelt entworfen. Die niedrige Sitzhöhe verändert die Perspektive, in der alles etwas ruhiger wirkt.
659,– € *
Das Polster für den Deck Chair gibt es in drei verschiedenen Farbvarianten.
225,– € *
Das Polster für die Sonnenliege Rieviera Lounge gibt es in drei verschiedenen Farbvarianten.
489,– € *
Der Cabin Liegestuhl Basic erinnert in Form und Farbe an klassische Strandmöbel und versprüht eine charmante Brise sommerlichen Flairs.
364,– € *
Der Cabin Liegestuhl Deluxe erinnert in Form und Farbe an klassische Strandmöbel und bietet höchsten Komfort.
598,– € *
Die Liege 1966 zeichnet sich durch einzigartiges Design und eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Florence Knoll initiierte die Kollektion 1966, da sie sich Möbel für den Außenbereich wünschte, welche dem salzigen Klima ihrer Heimat Florida standhalten.
2.892,– € *
Waldshut
Ein Möbel, diverse Optionen – Die Liege Riviera Lounge besteht aus zwei miteinander verbundenen Elementen, die sich aufstellen und absenken sowie ein- und ausklappen lassen. Ganz nach dem Motto „Urlaub im eignen Garten“, versüßt Riviera Lounge den Sommer.
2.249,– € *
  1. 1
  2. 2