0
Wie kleine Kunstwerke funkeln sie, die Garderobenhaken Bulb von Kaschkasch aus mundgeblasenem Glas. Sie sind in vier Farben erhältlich, die je nach Wohnsituation ganz individuell miteinander kombiniert werden können.
ab 132,– €
Waldshut
Skandinavische Schlichtheit - ein Designbaum für diverse Mäntel, wie der Name Coat Tree bereits verrät. Es handelt sich bei dem Garderobenständer von Sidse Werner um eine organische Formgebung inspiriert von der Natur.
1.070,– € *
Ob als Kleiderhaken oder Handtuchhalter, die Coat Dots von der niederländischen Designerin Hella Jongerius lassen sich je nach Bedarf einsetzen. Ein ausziehbarer Stift reguliert den Abstand zwischen Kugel und Wand.
69,– € *
Funktionalität mit perfektem Design kombiniert – die Spiegel-Kollektion Framed ist nicht nur funktional durchdacht, sie wertet dank Form- und Farbgebung auch optisch jedes Wohnambiente auf.
549,– € *
AID ist die Hausapotheke mit Platz für alles Notwendige.
393,– € *
Keep – eine Kommode von Montana mit zurückspringender oberster Ebene - für schmale Räume und Dielen als raumsparendes Stauraummöbel bestens geeignet. In sechs Farben wählbar, ist sie vielseitig einsetzbar – entworfen von Peter J. Lassen.
2.154,– € *
Hübsch und funktional zugleich – die Garderobenhaken Dots, entworfen vom Designer-Duo Tveit & Tornøe, sind zu kleinen, charmanten Design-Ikonen avanciert. Sie lassen sich vielseitig einsetzen und verschönern die Wände in Flur, Schlaf- oder Badezimmer.
99,– € *
Perfekte Garderobenlösungen und fast unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten auch für schmale Flure und kleine Räume.
ab 330,– € *
Funktionales Highlight. Der Schirmständer Match überzeugt durch schlichtes Design und raffinierte Assymetrie.
480,– € *
Tiengen
Minimalistisch und sachlich, der Strap Mirror überzeugt mit einer klaren Formsprache.
ab 185,– €
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4